Hefewaffeln mit Apfelmus und Vanillesauce


Wie wärs mit einer kleinen Stärkung nach einem langen Spaziergang im Schnee?

Heute habe ich ein neues Rezept für Waffeln ausprobiert.

Sie schmecken ganz frisch am besten, wenn sie noch warm sind. Zum länger aufbewahren sind sie eher nicht geeignet, da sie dann hart werden. Also macht bloss so viele wie ihr gleich essen wollt.

Zu den Waffeln gibt es selbstgemachtes Apfelmus und eine Vanillsauce von "Bio Vita".

zum Trinken gibts einen meiner geliebten "Yogi"- Tees

Hefeteig-Waffeln (ergibt ca. 10 Stück)

500g Dinkelvollkornmehl

100 g Zucker (ich habe Xylit-Birkenzucker verwendet, der lässt den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen)

eine Prise Salz

1/2 TL Zimt

1 Msp. Vanille

geriebene Schale einer Bio Zitrone

1 Päckchen Trockenhefe

100 g Kokosöl bis hier her alle Zutaten in eine Rührschüssel geben

700 ml Sojadrink - ungesüsst ( oder andere Pflanzenmilch) in einem Topf erhitzen und zu den restlichen Zutaten geben. Die Pflanzenmilch darf nicht zu heiss sein, sonst geht die Hefe kaputt ( es soll angenehm warm am Finger sein).

Alles verrühren, es entsteht ein relativ flüssiger Hefeteig. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Platz ca. 30 min. gehen lassen.

Im Anschluss nochmals kurz umrühren und dann könnt ihr den Teig in das heisse Waffeleisen einfüllen (bei der ersten Waffel streiche ich das Waffeleisen immer mit etwas Kokosöl ein).

wer mag kann noch etwas Puderzucker über die Waffeln streuen - je nachdem wie "süss" ihr seid :-)

Viel Spass beim ausprobieren


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge

Kastanienstraße 5

78600 Kolbingen-TUT

 

Obere Reute 1

78345 Moos-KN
 

  • Facebook Social Icon

0163-6532288

​mail@gluecklich-

gesundheitsberatung.com
 

© 2016 by liebreizdesign